Lebende Tiere

 Levende-dyr1

Bei Fjord&Bælt leben augenblicklich 1 Schweinswal im 4 Mio. Liter Wasser fassenden Hafenbecken. Die kleinen Wale stehen in Dänemark unter Naturschutz. Dennoch hat Fjord&Bælt eine Sondergenehmigung der Naturschutzbehörde des dänischen Umweltministeriums, Miljøministeriet, Naturstyrelsen, bekommen, bis zu vier Schweinswale in Gefangenschaft zu halten.

Die Schweinswale leben in Fjord&Bælt, weil wir durch Forschung und Wissensvermittlung versuchen müssen, den einzigen sich in dänischen Gewässern fortpflanzenden Wal zu erhalten und zu schützen. Unser besonderes Interesse liegt in der Erforschung von Methoden, die Anzahl der Schweinswale zu senken, die in Fischernetzen ertrinken. Die Forschungsarbeiten werden in Kooperation mit zahlreichen dänischen und internationalen Einrichtungen und Universitäten durchgeführt.

Freja

Schweinswal Freja kam im April 1997 nach Fjord&Bælt. Freja war zusammen mit Eigil in einem Stellnetz hängengeblieben. Wir gehen davon aus, dass Freja 1996 oder 1995 geboren wurde, d. h. sie war ein oder zwei Jahre alt, als sie nach Fjord&Bælt kam.
Seitdem wurde sie trainiert, damit sie an verschiedenen Forschungsprojekten teilnehmen kann; sie hat aber auch Kunststücke gelernt, die man als Besucher bei Fjord&Bælt bewundern kann.

Sif

Schweinswal Sif kam im Juli 2004 nach Fjord&Bælt. Sif hatte sich bei Fjellerup Strand in einem Stellnetz verfangen. Wir schätzen, dass sie knapp ein Jahr alt war, als sie ins Center kam.

levende-dyr6    Levende-dyr7    Levende-dyr8

 

Verspielte Seehunde

Levende-dyr2

Verspielte Seehunde

Fjord&Bælt hält drei gefleckte Seehunde im inneren der zwei Hafenbecken.

Die Seehunde kamen im Laufe des Jahres 2001 aus anderen zoologischen Gärten und Aquarien. Seitdem sind in den Becken von Fjord&Bælt vier Jungtiere zur Welt gekommen. Alle vier Jungtiere leben heute in anderen Zoos und Aquarien in Europa.

Die Tierpfleger arbeiten mit den Seehunden, so wie sie auch mit den Schweinswalen arbeiten. Unser Ziel ist es, dass auch mit den Seehunden geforscht wird. Die Seehunde sind in dieser Hinsicht auf einem guten Weg und haben von den Tierpflegern schon zahlreiche wichtige Übungen in Fjord&Bælt gelernt..

Svante

Svante wurde 1999 im Aquarium in Genua in Italien geboren. Er ist unser einziger männlicher Seehund und tatsächlich ein gebürtiger Italiener. Seine Eltern kamen jedoch aus dem Fischerei- und Seefahrtsmuseum (Fiskeri- & Søfartsmuseet) in Esbjerg nach Genua, so dass auch eine gewisse Portion südjütländisches Blut durch Svantes Adern fließt. Svante kam im Oktober 2001 nach Fjord&Bælt.

Tulle

Tulle wurde 2000 im Nordseemuseum, Nordsømuseet, im dänischen Hirtshals geboren und kam im April 2001 nach Fjord&Bælt. Tulle spielte eine der Hauptrollen in der dänischen Fernsehserie „Luffer & Gæller“ (Flossen & Kiemen), ist also Fernsehstar!

Naja

Naja wurde 2000 im Odense Zoo geboren und kam im März 2001 nach Fjord&Bælt. Sie ist unser jüngster Seehund hier bei Fjord&Bælt.

Levende-dyr3   Levende-dyr5   Levende-dyr4