Forschung

Warum Forschung?

Seehunde, Schweinswale, Fische, Kormorane, Haie... Ein Großteil der Tiere von Fjord&Bælt wird jeden Tag trainiert und nimmt in diesem Rahmen an verschiedenen Forschungsversuchen teil. Primäres Ziel der Forschung ist es, mehr über Sinne und Verhalten der Tiere zu lernen und dadurch ihre Lebensbedingungen in der Natur verbessern zu können.

Schauen Sie sich alles „live“ an

Jeden Tag können Sie den Trainern und Biologen bei der Arbeit mit den Tieren „live“ zuschauen und direkt miterleben, wie die verschiedenen Versuche durchgeführt werden. Jegliches Training erfolgt durch positive Verstärkung, d. h. die Tiere werden für das gewünschte Verhalten belohnt, während unerwünschtes Verhalten einfach ignoriert wird. So werden die Tiere niemals bestraft und nehmen freiwillig am Training teil.

Vermittlung schafft Verständnis

Die Trainer und Biologen von Fjord&Bælt stehen Ihnen, damit Sie die Forschungsarbeiten richtig verstehen können, jederzeit für Erklärungen und faszinierende Berichte zur Verfügung, die unterhaltsam sein können, anregend und Sie vielleicht sogar ein klein wenig klüger machen können.

Kommen Sie ganz nah heran

Die Vermittlung bei Fjord&Bælt wird oft durch ein ganz intensives Erlebnis „aus nächster Nähe“ unterstützt, so dass alle Sinne im Spiel sind. Einen Krebs streicheln, einen Seestern kitzeln oder einen Plattfisch anfassen - erleben Sie mit dem eigenen Körper das magische blaue Universum, das sich unter der Oberfläche versteckt. Erlebnisse für Groß und Klein, Erlebnisse, die bereichern, Sie klüger machen und beeindrucken.