Unterwassertunnel – Das Meer um uns herum

Tauchen Sie unter den Angriff und erleben Sie das magische Leben im Unterwassertunnel

Im Unterwassertunnel gehen Sie unter die Meeresoberfläche, das Wasser vor den Fenstern ist echtes Meerwasser aus dem Großen Belt und dem Kerteminde Fjord, das von den Gezeiten hin und her getrieben wird. Wenn Sie genau hinsehen, können Sie sehen, ob es Ebbe oder Flut ist, in welche Richtung die Strömung fließt.

Auch vor den Fenstern ist viel Leben. Die Robben ertrinken an den Fenstern vorbei, während sie unten nach lustigen Dingen suchen. Die Schweinwalen brauchen etwas mehr Geduld, um sie zu beobachten, aber wenn Sie Glück haben, können Sie sehen, wie sie kleine Fische jagen, während sie direkt vor den Fenstern senkrecht auf und ab stehen.

Aber jetzt, da die Robben- und Schweinwalenbecken außerhalb des Tunnels echtes Meer sind, gibt es natürlich auch andere Tiere. Es gibt Fische, Seeanemonen, Garnelen, Krabben und viele andere. Es ist unterschiedlich, welche Tiere Sie das ganze Jahr über sehen können, da auch die Tier- und Pflanzenwelt im Meer mit den Jahreszeiten variiert.

In der Ausstellung im Stollen hört man viel mehr über das Leben, man kann aus den Fenstern schauen, mit den Seehunden und Schweinwale „abtauchen“ und einen Hering furzen hören.